Linux Install Party

Einmal im Semester richtet der OSAK eine Linux Install Party aus. Alle, die Linux haben möchten, können mit ihrem Computer zu dieser Veranstaltung kommen. Dort installieren sie das speziell an die Bedürfnisse von Studierenden angepasste Linux (ein erweitertes Kubuntu) unter Anleitung und bekommen Unterstützung, sollten dabei Schwierigkeiten auftreten. Dabei können sie ihr altes Betriebssystem behalten oder komplett auf Linux umsteigen. Üblicherweise beginnt die LIP am Nachmittag und endet wenn auf jedem Rechner Linux erfolgreich installiert wurde. Dafür stehenden kompetente und erfahren Helfer zur Verfügung, die sich notfalls auch bis tief in die Nacht Zeit nehmen. Wenn du an einer Linux Install Party teilnehmen willst, findest du hier alles wichtige für die Teilnahme.

Installation von Linux

Für Verpflegung (Süßigkeiten und Getränke) wird gesorgt. Die Installationsmedien werden vom OSAK gestellt. Die LIPs sind stets gut besucht und sehr erfolgreich: In 10 Semestern Linux Install Partys sind nur drei Leute ohne Linux wieder nach Hause gegangen.

Impressionen der Linux Install Parys